Meine Philosophie

Persönliche Entwicklung →  → macht erfolgreich

Im Zentrum meiner Tätigkeit steht die Überzeugung, das persönliche Entwicklung immer bereichernd ist. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Entwicklung aus der eigenen positiven Motivation heraus geschieht oder durch äußere Umstände (beispielsweise Veränderungsprozesse im Unternehmen) ausgelöst wird.

Ich begleite meine Klienten auf ihrem persönlichen Entwicklungsweg. Dazu wähle ich individuell die passenden Formate und Impulse (Methoden).

Egal zu welchem Thema und in welchem Kontext, die Schritte sind ähnlich: Zunächst ist das Beleuchten der bereits vorhandenen Ressourcen wichtiger Teil des Weges. Danach entsteht daraus eine aktiv und selbst gestaltete Entwicklung, die von meinen Klienten immer als stärkend und zielführend erlebt wird.

Denken und Fühlen im Einklang →  →   erzeugt Inneres Leuchten 

Ich lege großen Wert auf Lösungen, die für meine Klienten stimmig sind. Eine stimmige, kohärente Lösung entsteht, wenn die vom Verstand gefasste Absicht auch vom Fühlen unterstützt wird. (Mehr zu Kohärenz und stimmigen Lösungen)

Eine solche, stimmige Lösung erkennen wir daran, dass sie in uns ein Inneres Leuchten erzeugt. Dieses Strahlen ist auch für andere sichtbar. Das Innere Leuchten ergibt sich zum einen aus starken positiven Empfindungen. Zum anderen resultiert es aus großer intrinsischer Motivation für die Umsetzung der stimmigen Lösung.

Diese Grundsätze des Neuro-Coaching, wie es beispielsweise auch dem ZRM® (Über ZRM) zugrunde liegt, sind für mein Tun als Coach, Trainer und Berater immer handlungsleitend.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es um Einzel – oder Gruppenarbeit geht. Genauso unerheblich ist, ob es um ein berufliches oder aber ein privates Setting geht. Denn, das Prinzip der Übereinstimmung von Denken und Fühlen gilt in allen Lebensbereichen.

Selbstwirksamkeit leben →  →  optimistisch handeln

Abschließend nun die 3. Säule meiner Philosophie. Dabei geht es um einen starken Fokus auf die Förderung und Stärkung der Selbstwirksamkeit (Glossar – Selbstwirksamkeit) meiner Klienten. Dies gilt gleichermaßen für Coaching-Klienten, Trainings-Teilnehmer und Consulting-Kunden.

Selbstwirksamkeit bedeutet einerseits, Vertrauen in die eigenen Möglichkeiten zu haben. Andererseits heisst es, die Gewissheit zu haben Herausforderungen meistern zu können.

Zunächst unterstütze ich meine Klienten und Teilnehmer darin eigene Stärken, Kompetenzen und Kraftquellen zu erkennen.  Darauf aufbauend erweitern die Klienten ihre Möglichkeiten und ihre Fähigkeiten. Des Weiteren werden die entwickelten Optionen aktiv ausgestaltet. Abschließend hat dieses Selbstmanagement (Methoden)  motiviertes und aktives Handeln als Ergebnis.

Die Klienten erleben sich als selbst wirksam:
Sie haben Einfluss. Sie gestalten voller Optimismus ihr Leben.

Kontakt

1 + 0 = ?